Freitag, 18. Mai 2018

Mairosen

Paeonia, die Rose des Monats Mai verschmilzt hier mit ihren dornenbesetzten Schwestern, den echten Rosen. In einem pastellfarbenen Rokokostrauß  schmiegen sie ihre dich gefüllten Blütenköpfe aneinander und duften himmlisch. Blassrosa Pfingstrosen, der Alchymist in cremigem Apricot und die dunkelrosarote Madame de Pompadour mit ihrem schweren Parfum machen dem Wonnemonat alle Ehre.












verlinkt mit





Kommentare:

  1. Was für ein wunderschöner üppiger Strauß! Wunderbar fotografiert zudem!
    EIn schönes Pfingstwochenende wünsche ich Dir liebe Veronika!
    Gruß
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. ...ein sehr schöner Strauß, liebe Veronika,
    bei mir blühen die Pfingstrosen noch nicht, das machen sie meist erst nach Pfingsten, aber auf dem Markt habe ich mir heute welche gekauft...

    wünsche euch frohe Pfingsttage,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ein duftiges Zusammentreffen in deiner Vase!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Strauß! Besonders oft sind mir Pfingstrosen in den letzten Jahren auch in Tattoos aufgefallen. Da scheinen sie sich ebenfalls großer Beliebtheit zu erfreuen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Ein traumhafter Strauß, liebe Veronika !!! Der Duft muss himmlisch (gewesen) sein :-)
    Herzliche Grüße und bis morgen ? helga

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.