Dienstag, 28. November 2017

Vom Warten auf den Schnee

Es soll, so sagt man, ein Gespür für Schnee geben. Man kann ihn tatsächlich ahnen, fast wittern. Das muss ein Urinstinkt sein. Kennt ihr die Stille vor dem Schnee? Wenn alles plötzlich so ruhig ist. Du sitzt drinnen - liest oder schreibst, tippst am Computer, blätterst. Und auf einmal spürst du diese Ruhe. Sie kommt von draußen. Als wäre da unbemerkt ein riesiges Vakuum entstanden. Nichts bewegt sich, kein Laut dringt zu dir. Und du, du bist selbst auf einmal so ungewohnt ruhig. Wie in Trance erhebst du dich, schiebst den Vorhang zur Seite, öffnest das Fenster: Jetzt riechst du ihn, den Schnee, der da oben noch in den stahlgrauen Wolken verborgen ist. Er riecht nach Kindheit, nach Arktis, nach Ewigkeit. Tief atmend ahnst du sein sachtes Fallen. 

Die Ohrringe sind aus von Natur aus stark rosarotem Fliederholz gemacht. Mich fasziniert diese Färbung, die bei dieser Holzart immer wieder - mehr oder weniger stark - anzutreffen ist. Ein wenig erinnern mich diese Fliederholzohrringe an einen winterlichen Abendhimmel bei Sonnenuntergang.

















VERLINKT MIT





Kommentare:

  1. Die sind wunderschön Veronika! Tolles Holz und herrlich bearbeitet und wunderbar präsentiert!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmhhhh, heute wieder ein Augenschmaus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön beschreibst du das Warten auf den Schnee. Ja, ich kenne das. Und ich liebe den dann so plötzlich einsetzenden sachten Schneefall. Dann gehe ich immer raus, ein Stück die Straße entlang und sehe die glitzernden Flocken im Schein der Straßenlampen vom Himmel kommen... Und die Ohrringe sind so zauberhaft. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. diese Farbe wirkt wunderschön mich fasziniert sie auch von diesem wundervolle Ohrring.
    Ja, dieses Gefühl wenn der Schnee in der Luft ist da skenne ich noch von früher .. bei mir dauert das ziemlich lange das es mal schneit.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr Beiden,
    allein die Fotos sind ein Traum und dann noch die passenden Worte dazu zu finden ist wundervoll. Die Ohrhänger haben eine Form, die jedem Gesicht schmeichelt und die Maserung bzw. Tönung ist wirklich schön.
    Ich bin ganz berauscht von diesem schönen Beitrag...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.