Freitag, 28. April 2017

Mit Pomp und Gloria

feiern wir die Rückkehr des Üppigen: Bäume werden von Bleistiftzeichnungen endlich wieder zu Aquarellen und Ölgemälden. An letzteres erinnert mich dieser Blumenstrauß, der die wiedergewonnenen Üppigkeit der Natur versinnbildlicht: Flieder, Katzenminze,  Viburnum, Salbei, Eberraute, Immergrün, Helleborus orientalis und eine einfach blühende Paeonie ergeben zusammen ein pastellfarbenes Spektakel und wirken wie der erste Gruß vom Mai.
Ein schönes Wochenende euch allen!












verlinkt mit



Dienstag, 25. April 2017

Runde Sache

An einen Fingerabdruck erinnert mich die Zeichnung auf diesen runden Ohrringen aus Marillenholz. So als hätte der Baum mit seinen Jahresringen seinen ganz persönlichen Abdruck hinterlassen. Die Holzohrringe sind leicht, hell und ich finde, sie haben eine sonnige Ausstrahlung.










VERLINKT MIT






Sonntag, 23. April 2017

Vom Blühen, vom Fangen und vom Schnee

Das war eine turbulente Gartenwoche: Es schneite Schneeflocken und Birnenblütenblätter, an den Apfelbäumen dufteten die rosaroten Blüten, glitzerten Eiskristalle, webten Spinnen ihre feinen Netze.  Die meisten Pflanzen zeigten sich zum Glück relativ unbeeindruckt vom plötzlichen Kälteeinbruch und blühten unverdrossen durch die stürmischen Tage. Kulinarisch haben wir uns vom mittlerweile ebenfalls blühenden Bärlauch ab- und den vergnügt sprießenden Hopfensprossen zugewandt. Sie schmecken so fein - leicht harzig, ein bisschen wie grüner Spargel. Und nach Bier, findet Attila.











VERLINKT MIT



Freitag, 21. April 2017

Indigoblau

Am Übergang von Tiefblau zu Violett liegt Indigo, die Farbe der Traubenhyazinthen, die jetzt überall blühen. Hier wachsen Muscari armeniacum und Muscari neglectum, die Weinbergs-Traubenhyazinthe. Sie geben dem Frühling eine tiefe, satte Note, fast ein wenig Moll, in all der Dur aus Vogelgezwitscher und Obstbaumblüte. Besonders schön finde ich sie in Kombination mit den zarten, klaren Dichternarzissen. 
Ich hoffe, ihr und eure Pflanzen habt den Frost der letzten Tage gut überstanden und wünsche euch ein schönes Wochenende!













verlinkt mit



Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern

wünschen wir euch allen mit diesen Ostereiern, die wir mit Pflanzen gefärbt haben. Das war gar nicht so einfach! Brennnessel, Kurkuma, Rote Rübe (Rote Beete), Johanniskraut, Apfelbeere und Bärlauch färben nicht so gleichmäßig wie kommerzielle Eierfarben. Aber dafür ist das Ergebnis eine Überraschung.




Freitag, 14. April 2017

Frühlings-Miniatur III

Wie Perlen an einer Schnur hängen die Ringlottenknospen im regengrauen Garten. Darunter ein Teppich aus Immergrün. Ihr sehnsuchtsvolles Blau, nahe am Lila, strahlt eine tiefe Ruhe aus. Es spiegelt den Himmel, so wie er immer ist - dort oben, über den Wolken. Am hohen Nussbaum singt trällernd eine Amsel ihr Lied.















verlinkt mit



Mittwoch, 12. April 2017

Osterhasen Smoothie

'Wie die Hasen' pflegte meine Oma kopfschüttelnd zu sagen, während sie uns skeptisch beobachtete wenn wir Wildkräuter, Brennnesseln, Hopfensprossen, Blüten oder ähnliches zubereiteten und verspeisten. Sie weigerte sich vehement von unseren Delikatessen zu probieren. Wahrscheinlich waren ihr Wildkräuter aus den Erzählungen ihrer Eltern und Großeltern vor allem als Essen in Notzeiten bekannt und erschienen ihr daher natürlich nicht sehr begehrenswert. Und sie hatte ja sogar recht - der Osterhase würde ein paar Begeisterungssprünge machen, bekäme er das heutige Smoothie vor seine Schnuppernase gesetzt, besteht es doch aus lauter Hasen-Lieblingsspeisen: Karotten, Löwenzahn, Apfel und Giersch. Und weil ich bei der Zubereitung des Hasentrunks die Welt bereits mit Kaninchenaugen betrachtete, gab es auch noch einen hasentauglichen Salat. Ich glaube, ich werde diese Jahr ein besonders großes Osternest bekommen. Denn jetzt ist er gut zu sprechen auf mich, der Osterhase.





Osterhasen Smoothie

für 2 Personen

im Slow Juicer entsaftet:

8-10 Karotten
1 großer Apfel

mit der Zitruspresse ausgepresst:
1/2 Zitrone

im Blender mit dem entstandenen Saft gemixt:

1 Handvoll frische Löwenzahnblätter
1 Handvoll frische Giersch
ein paar Tropfen Leinöl
100 Wasser







Osterhasen Salat

für 2 Personen


3-4 Karotten, gerieben
1/2 Apfel, gerieben
1 Handvoll frische Löwenzahnblätter
ein paar Bärlauchblätter, fein geschnitten
Salz
Pfeffer
Apfelessig
Walnussöl 





VERLINKT MIT