Montag, 13. März 2017

Märzenbecher

Nicht gerade zu den Tugenden zählt die Ungeduld, mit der ich heuer auf das große Aufblühen warte. Momentan wippen erst die Schneeglöckchen im Märzwind und im Vorgarten öffnen sich die Narzissen. Ganz vorne am Zaun blühen gelbe Krokusse und die orientalische Lenzrose hat bereits vielversprechende rosarote Knospen. Und ihrem Namen entsprechend pünktlich, gesellen sich auch die Märzenbecher zur blühenden Vorhut des Frühlings.










Kommentare:

  1. Fabelhaft eingefangen !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. süsse märzenbecher besonders mit regen- oder tau-tropfen bekrönt :)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.