Freitag, 27. März 2015

Manschettenknöpfe aus Marillenholz

Inspriert vom gerade erblühten Marillenbaum sind diese Manschettenknöpfe entstanden. Sie sind aus einem seiner überzähligen Äste geschnitzt und haben eine sehr schöne Maserung, die mich wiederum an die Marillenblüten erinnert: Wenn man die Blüten genau anschaut, kann man auf den weißen Blütenblättern feine rosarote Adern erkennen. Die zarten Linien im Holz haben auch etwas von Sonnenstrahlen. Auf jeden Fall finde ich den honigfarbenen Holzton sehr frühlingshaft und kann mir die Manschettenknöpfe gut an einem hellen Baumwoll- oder Leinenhemd vorstellen.









VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Wie genial ist das denn?
    Finde ich absolut klasse!

    Liebe Grüße
    Franziska

    www.howbigarethesmallthings.com

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.