Freitag, 13. März 2015

Kleines blaues Wunder

Sie sehen einfach wahnsinnig süß aus, sind aber die dominantesten Vögel an der Futterstelle. In ein flauschiges Federkleid in den schönsten Blau- und Gelbschattierungen gehüllt, wirken sie, als könnten sie niemandem auch nur ein Haar - geschweige denn eine Feder - krümmen. Doch das ist nur Tarnung: So winzig Blaumeisen auch sind, sie sind die Gangster unter den kleineren Singvögeln und lassen sich kein Körnchen streitig machen. Heute haben sie sich im Nieselregen über den letzten Meisenknödel hergemacht. Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar hatten nicht den Hauch einer Chance.








1 Kommentar:

  1. Herrlich! :-) Und so schön getroffen. Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.