Freitag, 20. Oktober 2017

Nebeltag mit Zuckerguss

Im trüben Garten wirken die Chrysanthemenbüsche fast wie Leuchttürme. Ihnen scheint das kühle, nasse Wetter zu gefallen. Ich selbst mag es lieber, wenn die Sonne hervorkommt. Weil das aber jahreszeitlich bedingt immer seltener der Fall ist, umgebe ich mich mit schönen, hellen Dingen, wie diesem Blumenstrauß in Marshmallowfarben und trinke viel heißen Kaffee. Der wärmt schließlich genauso wie Tee. Den Tee gibt es dann abends und vielleicht sogar schon ein Feuer im Ofen.  

Findet ihr nicht auch, dass der kleine Chrysanthemenstrauß beinahe sommerlich aussieht, wenn man den Tau der Nebelschwaden auf den Blütenblättern ausblendet?

Ein schönes Herbstwochenende euch allen!
















verlinkt mit




Kommentare:

  1. wie süss das aussieht, du hast dir den Sommer rein geholt wenn es schon draussen anders wird! Die Farbe von der Vase so passen zu den wunderschönen verschiedenen Chrysanthemen! Tolle Aufnahmen sind das wieder!
    Ich liebe diese Blumen jetzt im Herbst sehe ich sie überall in den Gärten beim vorbei radeln und ich freu mich immer so sehr!
    Schönen Freitag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sanftmütige Töne schlägst du heute floral an! so gar nicht wie der farbige Herbstdonnerschlag draußen ( oder ist der bei euch schon vorbei? )
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein - die Wälder scheinen in Flammen zu stehen. Momentan liegt nur ein milchiger Schleier über der Welt - nebelbunt eben.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. ...gerade mit den Tautropfen wunderschön, finde ich...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar, Du hast auch noch den Morgentau mit hereingebracht. Das ist mit das Schönste am Herbst, zumindest für mich. Die Farben sind sommerlich, die Blume jedoch zeugt von Herbst. Aber mit den schönen Tassen ist es in jedem Fall ein Bild der Freude, egal welche Jahreszeit! Tolle Bilder, wie immer! LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft in Zuckergussfarben! Schön! Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar, obwohl der Herbst gern mit satten kräftigen Farben spielt, gibt es auch bei ihm die hellen leiseren Töne. Ich mag auch hier die Vielfalt der Natur. Dein Strauß ist ganz bezaubernd und der Tau auf den Blüten sehr schön. Hab ein schönes Wochenende. Herzliche Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
  7. die pastel farben bringen einen frühlingsnote im herbst ;)

    AntwortenLöschen
  8. Diese "Herbstfarben" mag ich irgendwie lieber als die Gelb-Orangetöne :-)
    Ein feiner Strauß ist das, liebe Veronika !
    Herbstliche Grüße und einen gemütlichen Sonntag, helga

    AntwortenLöschen