Freitag, 8. Juli 2016

Liebeskraut und Flockenblume

Wenn sich Wiesenflockenblumen unter einen Bund Liebstöckelblüten mischen, entsteht ein aromatisches und optisch reizvolles Bouquet. Ich mag unkonventionelle Sträuße und besonders Doldenblütler begeistern mich sehr. Sie haben etwas Grafisches an sich und ich liebe sie vor allem im Knospenstadium. Aber Centaurea scabiosa, die Skabiosen-Flockenblume, hat ebenfalls sehr, sehr, sehr beeindruckende Knospen! Wahnsinn, wie diese schuppenbesetzten wunderschönen Bällen zu lila Blüten explodieren - zart, elegant und gleichzeitig skurril.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende - hoffentlich scheint bei euch die Sonne!













VERLINKT MIT


Kommentare:

  1. Beide blühen zz. im Schulgarten und drumherum tobt die Insektenwelt..., so ein feiner Strauß! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gefällige Zusammenstellung! Flockenblumen mag ich auch sehr, besonders aber die blaue.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bemerke langsam, du bist eine Blaufetischistin :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. sehr schöner Strauß
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. Ganz zauberhaft.
    Viele Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  5. centaurée ist eine meiner lieblingsblume & sehr schön die inszenierung !

    AntwortenLöschen
  6. ...schön zusammengestellt, liebe Veronika,
    und im Detail gezeigt...euch ein schönes Sommerwochenende,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die Natur ist die wahre Künstlerin !!! Zauberhaft komponiert , fotografiert und geschrieben, liebe Veronika !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein hoffentlich sonniges Wochenende , helga


    AntwortenLöschen