Montag, 1. Juni 2015

Wie süß das Mondlicht auf dem Hügel schläft

How sweet the moonlight sleeps upon this bank!
Here will we sit and let the sounds of music
Creep in our ears. Soft stillness and the night
Become the touches of sweet harmony.

(William Shakespeare, "Der Kaufmann von Venedig")


Wie süß die Salbeiblüte in einer Vollmondnacht Anfang Juni duftet! Wie zart die Farben verrinnen und ins Blaue tauchen! Wie vorsichtig der Schatten das Licht umarmt! So zauberhaft, dass ich beim Fotografieren fast meine, Shakespeares Text zu hören :)














VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Wunderschön! Salbei bei Mondlicht! Ich hab den Vollmond heute nur vom Auto aus bewundert! :)
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. So romantisch schön, herrlich!
    Zum Dahinschmelzen.....
    Toll!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Fantastische Aufnahmen von dem blühenden Salbei im Mondlicht. Wunderbar umgesetzt !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. Ganz fantastische Bilder. Vor die mit mit dem Mond im Hintergrund sind unglaublich schön.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz bezaubernd...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Oh these are gorgeous photos, wow!!!

    AntwortenLöschen
  7. Thanks so much for sharing the love up-close with I Heart Macro ♥

    AntwortenLöschen
  8. W-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen