Mittwoch, 15. März 2017

Frühlingsluft

Die Palmkätzchen blühen und damit summen auch die Bienen wieder. Im Dickicht jubiliert eine Amsel, aus dem feuchten Boden sprießt und keimt es. Das Unkraut natürlich zuerst, wobei 'Unkraut' ja sowieso ein Unwort ist. Wir haben große Freude an den frischen Löwenzahnblättern, den jungen Gierschblättern und den Brennnesselspitzen. Endlich wieder Spinat, Salat und Smoothies aus frisch Geerntetem! Und das beste - der Boden das Auwaldes  ist bereits mit einem saftiggrünen Teppich aus Bärlauch bedeckt. 
Und auch an Attilas Schmuck geht der Einzug des Frühlings nicht spurlos vorüber. Seine neuen Kreationen leuchten in sonnigen Tönen, blassgrüne Perlen sitzen wie Plattknospen am Holz und turtelnde Vöglein wollen an Ohrläppchen nisten.




Querschnitt durch den Stamm eines alten Marillenbaumes

Ohrringe aus Zwetschge und Jade

Ohrstecker aus Marillenholz



Ohrringe aus Weinrebe und Jade

Ohrstecker aus Fliederholz



Ohrstecker aus Zwetschgenholz

Ohrstecker aus Fliederholz

Ohrstecker aus Walnussholz




VERLINKT MIT


frollein-pfau.blogspot.de


Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden,
    das sind wieder wunderschöne Kreationen, jedes einzelne Paar Schmuck !
    Bei uns ist der Bärlauch auch schon recht weit und all die süßen kleinen Blüten recken sich der Sonne entgegen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja wunderschöne Ohrringe. Zwetschgen mit Jade wäre genau mein Fall. Die Blumefotos. Sind wunderschön

    AntwortenLöschen