Mittwoch, 1. Juni 2016

Donauabendblau

Am Wochenende sind wir abends am Donauufer gesessen und haben auf das Wasser geschaut. Die Luft war getränkt vom Duft der Robinienblüten, es schneite Pappelsamen und in der Au rief ein Kuckuck. Heckenrosen und gelbe Lilien blühten grell in der Abendsonne, Enten und Dampfer zogen vorbei, über uns Schwalben und Möwen. Und am Weiher stand wie immer der Reiher auf einem Bein und fischte.

















VERLINKT MIT



Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben,
    was für schöne Impressionen von einem lauschigen Sommerabend.
    Die gelben Lilien wachsen bei uns auch am Kanal und leuchten weithin.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöne Fotos. Besonders Nr. 11 ist sagenhaft schön. LG aus dem Norden
    sus

    AntwortenLöschen
  3. Die Sumpfschwertlilien blühen auch hier gerade... Ein schöner Abend bei euch. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Sweet, soft and simply. Geschichten, die ich liebe, fast wie ein Gedicht...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen