Mittwoch, 9. Dezember 2015

Weihnachtskakao

Weihnachten schmeckt nach Zimt, nach Nelken, nach Vanille, nach Sternanis, nach Kardamom und nach Ingwer. Und manchmal schmeckt es auch nach Minze. Denn Pfefferminze passt gut zu Schokolade und ist ein willkommenes frisches Kontrastprogramm zu Lebkuchen, Zimtsternen und Vanillekipferln. Die Kombination aus Kakao und Minze schmeckt mir ganz besonders. Wer von euch After Eight mag, der wird diesen Kakao lieben! Ihr könnt für dieses Rezept Kuhmilch, Mandelmilch, Sojamilch, Haselnussmilch, Hafermilch, oder was ihr sonst gerne trinkt, verwenden. Wenn ihr es dekadent mögt, könnt ihr den Minzkakao natürlich noch mit einer Schlagobershaube (Sahne) krönen.





Weihnachtskakao 
(für 2 Tassen)

2 Tassen Milch nach Wahl (ich habe Sojamilch verwendet)

2 Beutel Pfefferminztee

2 TL Honig (oder nach Geschmack)

2 EL reines Kakaopulver


Die Milch und die Teebeutel in einem Topf langsam erwärmen und kurz aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen, das Kakaopulver einrühren und das ganze etwas abkühlen lassen. Vor dem Trinken in jede Tasse 1 TL Honig einrühren.



Fotos und Rezept: Angelika Bauer


VERLINKT MIT




Kommentare:

  1. Kakao mit Pfefferminztee? das kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
    muss ich mal testen.
    liebe grüße aus Südtirol
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich ja echt lecker an!
    Und After Eight bzw. Pfefferminz und Schokolade gehen immer!
    Dabke fürs teilen!
    Hab einen schönen Abend!
    Weihnachtlichen Gruß sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für eine schöne Idee, den Kakao aufzufrischen und anders zu mischen.
    Ich trinke ihn gern mit Schlagobers.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  4. ...das klingt wirklich spannend...Kakao mit Pfefferminztee, wie außergewöhnlich...könnte ich mal probieren,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Klingt lecker...hoffentlich wird es bald wieder kälter ;).

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Also Pfefferminztee mag ich absolut nicht. In Kombination mit Kakao hört sich das schon besser an. Werde ich bestimmt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe After Eight und liebe Kakao. Die Kombination kam mir aber noch nicht in den Sinn. Heute Abend gibt es Pfefferminzkakao, das ist sicher.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  8. Oh!!!!! Das mag ich! Das wird morgen gleich ausprobiert :-)
    Liebe Grüsse nick

    AntwortenLöschen