Freitag, 13. Oktober 2017

Vom Reichtum

Wenn ringsum alles wächst und gedeiht, blüht und Früchte trägt, wenn der Garten überquillt vor Farben, im Wechselbad aus Sonne und Regen; wenn über allem die Vögel ziehen, ankommen und abfliegen, singen und nisten, wenn alles im Wandel ist, die Winde wehen, die Blätter treiben, und blau die Donau fließt - ein Kommen und Gehen, ein Strömen und Wehen, Leben und Sterben - und dort hinten im Dunst stehen ruhig die Berge: dann fühle ich mich reich. Die Hände klebrig vom süßen Saft der Früchte, die Stiefel tief im lehmigen Leben, mein sattes Herz voll Erntedank und im Kopf ein Schwarm federleichter Schwalben.




















verlinkt mit







Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden,
    ein wundervolles Stillleben mit satten Farben und prächtigen Früchten.
    Habt ein sonniges Wochenende !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Reich sind wir in jeglicher Hinsicht hier in Europa! Und nicht jeder kann das feiern so wie du heute mit deinem Arrangement, da der Blick und das Händchen ( und manchmal auch der Wille, es wahrzuhaben? ) fehlt.
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Veronika,
    ein wundervoller Strauß und wieder ein Text dazu, der schöner und besser nicht formuliert sein könnte.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. das ist so was wunderschönes der Anblick deinem Blumenstrauss udn so herrlich dekoriert... und deine Worte der Vorstellung für mich dich so zu sehen ist berührend udn zu gleich das beste was unsere Herzen brauchen!
    Schönes Wochenende wüsnche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Ich schwelge in den Farben. Und deine Beschreibung hat mir richtig gut gefallen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Veronika,
    die tiefen und warmen Farben machen das Stillleben so attraktiv, dass ich kaum meine Augen abwenden kann. Wunderschön.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  7. Wenn dieser wunderbare Text aus Deiner Feder stammt, liebe Veronika, dann kann ich nur noch RESPEKT sagen! Das hast Du so toll geschrieben. Ich sehe Dich förmlich mit den Stiefeln im Schmutz stecken mit einem strahlenden Lachen. Deine Blümchen sind zauberhaft und die eßbaren Begleiter so passend dazu. Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. ...so herrlich herbstbunt, liebe Veronika,
    eine Augenweide, der Strauß an sich und die Fotos...

    wünsche euch ein schönes oktobergoldenes Wochenende,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. zufrieden sein macht reich * und deine herbstpracht gefällt mir so gut !

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Stillleben ist das und alles harmoniert wunderbar!
    Danke für den netten Kommentar bei mir!
    Habt ein schönes Herbstwochenende!
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein wunderschöner Blumenstrauß.
    Und der Text gefällt mir auch sehr!
    Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche
    Tina

    AntwortenLöschen