Dienstag, 11. April 2017

Apfelblütenpoesie

Inspiriert vom Erblühen der Apfelbäume entstanden gestern diese Ohrringe aus Apfelholz und Jadeperlen. Das Holz schimmert seidig, wie die Blütenblätter und die Jadeperlen erinnern an das frische Grün der jungen Apfelblätter. Apfelblüten sind einfach so bezaubernd, dass ich mir einen Apfelbaum wünsche, der bis in den Herbst blüht! Ich mag es so gerne, wenn zwischen den Blattspitzen das Dunkelrosa der noch fest geschlossenen Knospen zum Vorschein kommt. Wenn sie sich dann entfalten, werden sie fast weiß, die Unterseite bleibt aber blassrosa.




















VERLINKT MIT





Kommentare:

  1. Liebe Veronika,
    die Ohrringe gefallen mir sehr gut und die Beschreibung, die nehme ich an, Du geschrieben hast ist einfach klasse. Ich liebe die Blüte der Apfelbäume auch, sie wird lediglich von der Kirschblüte, und hier besonders die japanische Zierkirsche, übertroffen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. So schöne Ohrringe!
    Jedesmal bin ich auf's Neue überrascht: vom Design, von der Kombination Holz und farbigen (Edel)steinen, und den Fotos natürlich.
    LG me3ko

    AntwortenLöschen
  3. leicht und elegant diese neue 2 perlen*ohrringe
    :)

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Ohrringe sind das und herrliche Fotos!
    Frohe Ostern! Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön hier wieder mal zu schauen und zu lesen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  6. Apfelblüte - für mich noch viel schöner als die Kirschblüte! Aus den Gründen, die du beschrieben hast. Und du mit Hut -bezaubernd!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen