Mittwoch, 8. März 2017

First Green

Es ist so weit! Endlich sprießen wieder Brennnesseln im Garten. Ganz jung schmecken sie besonders gut und machen grüne Smoothies zu äußerst delikaten Vitaminspendern. Heute habe ich außerdem Fenchel, Karotten, einen Apfel, eine Kiwi, Orangen und eine halbe Zitrone verwendet - und einen Löffel Sonnenblumenkerne. Das Getränk schmeckt frisch und wunderbar frühlingshaft. Ich finde, dass es richtig gute Laune macht :)






First Green - Brennnessel Smoothie

für 2 Personen

im Slow Juicer entsaftet:

1 Fenchelknolle
4-5 Karottengeschält
1 großer Apfel

mit der Zitruspresse ausgepresst:
2 Orangen
1/2 Zitrone

im Blender mit dem entstandenen Saft gemixt:

1 Kiwi, geschält
1 Handvoll frische Brennesselspitzen
Fenchelgrün (von der Knolle)
1 EL Sonnenblumenkerne
100 - 200 ml Wasser
















VERLINKT MIT


frollein-pfau.blogspot.de

Kommentare:

  1. mmmmhhhh, ich mag Fenchen und Smoothis auch sehr.

    Lecker.

    Lieben Gruß Eva
    und eine schöne Restwoche

    AntwortenLöschen
  2. Sowas würde ich ja auch einmal gerne ausprobieren, bei mir würde leider nur niemand mittrinken :-( und ich muss aufpassen, da ich Fruchtzucker nur ganz schlecht absorbieren kann! Aber ich finde das sehr interessant. LG sendet Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      lass einfach die meisten Früchte weg! Ich kann mir den Smoothie auch sehr gut nur mit Fenchel, Karotte, Brennnesseln, Sonnenblumenkernen und ein wenig Zitronensaft vorstellen.
      LG
      Veronika

      Löschen
  3. Hallo liebe Veronika,
    wunderbar diese recht einfache Mischung mit den Gaumenkitzlern Brennessel und Fenchel. Ich gehe nun wieder regelmäßig auf den Markt und kaufe frisches Obst und Gemüse. Gestern habe ich gerade frischen selbstgemachten Smoothie getrunken. Wunderbar !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen