Dienstag, 17. Januar 2017

Pyrus marmorata

Fast so als wären sie aus Marmor gemacht, sehen diese Ohrringe aus Birnenholz aus. Verantwortlich für die schöne Marmorierung ist ein Stockschwamm, der die Zeichnung beim Fressen ganz nebenbei hinterlässt. Gestocktes Holz ist aufgrund der besonderen Optik sehr begehrt. Ich finde die feinen schwarzen Linien, die mich an mit einem Strohalm geblasene Tinte erinnern, faszinierend.
















VERLINKT MIT



Kommentare:

  1. Oh, das ist ja außergewöhnliches Holz! Ich bin immer wieder begeistert, wie unterschiedlich und auf ihre spezielle Weise toll die verschiedenen Holzsorten sind.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. wunderschönes Holz mit einer interessanten Maserung.
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Ohrringe und schöne Fotos! Lg Karin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Attila, hallo Veronika,
    ich bin eben über Euren Blog gestolpert und habe mich ein wenig umgeschaut.
    Es gefällt mir sehr gut bei Euch und ich werde sicherlich öffter vorbeikommen.
    Die Ohrringe sind einfach wundervoll ♥♥
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Das wusste ich gar nicht, dass das der Schwamm macht....
    Toll schaust du wieder aus! Und der Fotograf hat seine Arbeit auch gut gemacht!

    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön!! leider gehöre ich zu der seltenen spezies von frauen ohne ohrlöcher, was ich allerdings bei diesen ohringen höchst bedauerlich finde!
    lieben gruß
    mano

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Veronika, hallo lieber Attila,
    die Linien im Holz wirken wirklich wie mit einem feinen Pinsel gezeichnet.
    Auch die Form finde ich schlicht, wunderschön und passend. Fabelhaft !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen