Mittwoch, 27. Juli 2016

Im Dickicht

Sandfarben und fast schwarz getigert erinnern mich diese Ohrringe aus Robinienholz an ein Raubtier, das sich im Dickicht des Dschungels versteckt. Bei den momentan herrschenden, beinahe tropisch anmutenden, Temperaturen, gar keine schlechte Idee. Verstecken kann ich mich tagsüber leider nicht, aber vielleicht kann ich die Ohrringe abends bei einem kühlen Heurigenbesuch (ein Heuriger ist eine Buschenschank) tragen.






VERLINKT MIT



Kommentare:

  1. Oh, und ich hätte gern auch noch von den Marillen-Tascherln und dem Minzigen Meloneneis - perfekt für diese Hitze, die heute hier eeeeeendlich auch mal durch ein regenreiches Gewitter etwas abgekühlt wurde. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Wie paradiesisch fotografiert!
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. so schön diese zarte ohrringe ! deine werke haben mich beim malen inspiriert *
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen