Montag, 13. Juni 2016

Im Tal der Könige

Regenschwer wölbt sich der Himmel
Ewig strömt glitzerdunkel der Fluss
Sommersonnengelb lodert das Tal
Hell. Schnell
Brennt das Leben.

('Sommer im Tal', Veronika Bauer 12.6.2016)


Die Hänge am Radweg entlang der Donau haben dieses Wochenende nur so geleuchtet: Königskerzen und Blauer Natternkopf in voller Blüte sind ein wahres Farbfeuerwerk. 


















VERLINKT MIT

Kommentare:

  1. Wow, was für ein Farbenspiel, trotz bedecktem Himmel. Der Blick in die weite Landschaft hinein ist wunderschön. Ich mag die Königskerze sehr und der blaue Natternkopf ist auch wunderschön mit seiner violetten Zunge...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. dunderschön wie die natur alles macht *** und danke für die bilder
    die königskerze erleuchten wirklich abends das gras :)
    lieber gruss

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wundervoller Anblick, einer der mir liebsten... Königskerze und Natternkopf - meine erklärten wilden Lieblinge seit Jahrzehnten, Nachtkerze noch dazu, da wird mir so heimatlich. Und es gibt sie nicht nur an der Donau, wie gut! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. wow...ist das schön! Traumhafte Bilder!
    LG susa

    AntwortenLöschen
  5. Dann ist das ein sehr ähnlicher Untergrund wie in meiner alten Heimat - Muschelkalk. Mein Vater und mein verstorbener Bruder liebten die Königskerzen, ich eher den Natterkopf ( DAS Blau ).
    Ein schöner Post!
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen