Freitag, 6. November 2015

Novemberblau

Ein unbeschreibliches, zartes Blau hat der Borretsch, der gerade noch einmal im Schutz des Salbeibusches erblüht ist. Wie ein winterlicher Morgenhimmel mit einem Hauch von Rosa. Zu den Borretschblüten haben sich weitere unerschrockene Blumen gesellt, die sich weder von Schokloladenikoläusen noch von glitzernden Adventdekorationen beeindrucken lassen, sondern einfach so tun, als wäre noch Sommer.

s








VERLINKT MIT



Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden,
    ganz allerliebste Aufnahmen von den unerschrockenen Blüten. Es ist ja auch irgendwie viel zu warm für November. Die Borretschblüten sind bezaubernd.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön die Blüten doch sind! Hach ich wünscht es wär noch Sommer! Aber ich möchte mich ja nicht beklagen, wir haben hier ganz schöne Herbsttage hinter uns :-)
    Dir ein wunderschönes Weekend.
    Herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    mir gefällt dein STräußchen auch sehr gut. Es so goldig und jetzt werde ich mir gleich die
    Ohrringe anschauen.

    Lieben Gruße Eva

    AntwortenLöschen
  4. ...wunderbar, liebe Veronika,
    was der Garten noch zaubert...muß direkt morgen mal in die Kräuterecke schauen, ob da was blüht...
    schön ist dein Gartensträußchen,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Borretschblüten, sie haben einen so unglaublich schönen Farbverlauf und dann noch die zart behaarten Knospen !!! Dein Strauß ist wieder einmal ganz zauberhaft, liebe Veronika !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das himmlische Blau tut gerade in den grauen Tagen des November so gut !!!! Ich schamchte es an ! Dein Strauss ist zauberhaft ! Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Das Blau der Borretschblüten ist wie das der Vergissmeinnicht, der Ochsenzunge, des Storchschnabels das schönste Blau der Welt. Auf jeden Fall die schönste Blütenfarbe in meinen Augen. Davon werde ich NIE genug bekommen...
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Gerade gestern habe ich ihn auch noch einmal fotografiert, blühenden Borretsch im Garten... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen