Sonntag, 21. Juni 2015

Erdbeer-Gierschblüten Smoothie

Geschmacklich süß und erfrischend, farblich cremig zart schmeckt diese frühsommerliche Kombination. Die Hauptzutaten dieses samtig rosaroten Smoothies haben beide gerade Hochsaison: die Erdbeeren sind reif und der Giersch steht in voller Blüte. Ich mag seine weißen Dolden, die mich ein wenig an Holunderblüten erinnern und den aromatisch würzigen Geruch, den Blätter und Blüten beim Pflücken verströmen. Meiner Meinung nach passt das kaum ausrottbare Unkraut perfekt zur fruchtigen Süße der Erdbeeren.


ERDBEER-GIERSCH SMOOTHIE

15 Erdbeeren
1 vollreife Banane
3 Gierschblüten
1 Handvoll Gierschblätter
150 ml Buttermilch
400 ml Wasser
1 kleines Stück Ingwer
2-3 grüne Pfefferkörner
Saft einer Limette

Die Menge ergibt zwei große Smoothies. Alle Zutaten in einem Standmixer gut durchmixen, in Gläser füllen und eventuell noch mit Gierschblüten dekorieren. Wer es süßer mag, kann eine zweite Banane verwenden oder etwas Honig dazugeben.











Kommentare:

  1. Sehr verlocken, da so schön zubereitet...
    Eine produktive Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. mmmh... ja der blühende Giersch begegnet mir auch gerade jeden Tag... so filigran, so schön, so fein duftend... gute Idee mit dem Smoothie, schaut richtig prinzessinnenhaft aus :-)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt richtig verführerisch und sieht mit der Blüte hübsch aus.
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    AntwortenLöschen