Mittwoch, 22. April 2015

Abendrot im Birnengarten

Ich mag Birnenblüten soooo gerne! Sie sind meiner Ansicht nach die schönsten Obstbaumblüten - so klar und frisch. Die Knospen noch zartrosa, erblühen sie in strahlendem Weiß, das in perfektem Kontrast zum jungen Gelbgrün des Laubes steht. Mit ihrer Knorrigkeit erinnern Birnenbäume ja oft an einen uralten Mann, der sich am Rand der Dorfstraße vornübergebeugt auf seinen Gehstock stützt. In Blüte sind sie aber im wahrsten Sinn des Wortes das blühende Leben.












VERLINKT MIT







Kommentare:

  1. Es ist merkwürdig, immer wenn ich *Birne* höre, fällt mir das alte Gedicht ein von Herrn von Ribbek auf Ribbek... Ich glaube ich kann Birnenblüten schwer von Kirschblüten unterscheiden, wohl nur an dem Laub.
    Ich freue mich schon auf das erste Mai Wochenende... Dann heisst es hier wieder Blütenfest im Alten Land.

    Wunderschöne verträumte Bilder zeigst du!
    Und ich muss auch mal sagen, du bist ein echt hübsches Mädchen!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße sende
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Veronika, danke für deinen Besuch. Da haben wir ja das gleiche Ziel vor Augen ....... viel Arbeit ;-).
    Aber es wird und man freut sich über jedes geschaffte Projekt, obwohl man manchmal einen langen Atem braucht. Ich trag mich mal bei dir ein :-). Schönen Schmuck machst du, der gefällt mir auch.
    Ich wünsche dir ne gute Zeit, Fotos sind übrigens super, du bist ein hübscher, natürlicher Typ - sehr fotogen.
    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos! Und deine Ohrringe machen sich ganz ausgezeichnet inmitten der Blütenpracht!
    LG Mary

    AntwortenLöschen