Mittwoch, 14. Januar 2015

Jänner

Januar, oder in Österreich eben Jänner, ist nach dem Gott Janus benannt, einem der ältesten römischen Götter. Im goldenen Zeitalter soll er König von Latium gewesen sein. Eigentlich war Janus ein Lichtgott, wurde aber mit der Zeit zum Gott allen Ursprungs, zum Vater aller Dinge. Er steht für Anfang und Ende, für Ein- und Ausgänge und wird mit zwei Gesichtern dargestellt.
Und das passt auch zum Monat Jänner sehr gut: Er ist einerseits der kälteste Monat des Jahres und gleichzeitig wird es wieder heller und klarer. Zur Zeit ruht die Vegetation und dennoch haben einige wenige Pflanzen nun ihre Blütezeit. In unseren Breiten sind das der Duftende Schneeball, der echte Feigenbaum, der Winterjasmin, der Lorbeerblättrige Schneeball und die Purpus Heckenkirsche.


Illustration Veronika Bauer

JanuarKristall - Ohrringe aus Fliederholz und eisblauen Glasperlen

Bicoloria Design

1 Kommentar:

  1. Jetzt musst ich doch gleich mal vorbei schauen, was Du für den Januar tolles hergestellt hast! Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen